Wirtschaftsförderung

Broschüre Standortfaktoren_klein
Leben und Arbeiten in Ludwigslust - Standortfaktoren © Stadt Ludwigslust

Aktive Wirtschaftsförderung – für ein positives Image der Stadt Die Stadt Ludwigslust interessant zu machen für Investoren, für Vertreter aus Wirtschaft, Industrie, Handel und Gewerbe aber auch für Neubürger, dass ist Ziel und Aufgabe einer aktiven Wirtschaftsförderpolitik und umfassenden Öffentlichkeitsarbeit. Mit dem Standortflyer werden die Standortvorteile der Stadt in den Mittelpunkt gerückt. Auf insgesamt acht Seiten werden die Vorzüge der Stadt in kurzer und prägnanter Form vorgestellt. Der Standortflyer wird vor allem auf Messen, Firmenpräsentationen Konferenzen u.ä. eingesetzt werden.

Die Stadt Ludwigslust möchte auch interessierten Menschen und Firmen aus dem Ausland Zugang zu den Präsentationen der Stadt geben. So werden der Standortflyer sowie auch die jährlich erscheinende „Informationsbroschüre“ zum Jahresende in englischer Sprache herausgeben. Wenn Sie für den Wirtschafts- und Wohnstandort Ludwigslust in Ihrem Bekanntenkreis oder in Ihrem Geschäftsumfeld werben möchten, stellt die Stadt Ludwigslust Ihnen gerne Exemplare des Standortflyers zur Weitergabe an Ihre Kunden, Geschäftspartner oder Bekannte zur Verfügung. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung bei der Standortwerbung.
Kontakt: Wirtschaftsförderer der Stadt Ludwigslust, Henrik Wegner, Tel: 03874-526236, E-Mail: wirtschaft@stadtludwigslust.de

Wirtschaftsfördergesellschaft

wirtschaft_start_1
©

Die Wirtschaftsfördergesellschaft versteht sich als wirtschaftsorientierter Dienstleister für die im Landkreis Ludwigslust-Parchim ansässigen Unternehmen und für die Firmen, die sich hier ansiedeln möchten. Wir gestalten das zukunftsorientierte Marketing des Landkreises, um die Attraktivität unserer Region weiter zu entwickeln und unsere wirtschaftliche Position zu stärken.Gutes Business ist für uns Verpflichtung – für Sie, für Ihr Unternehmen und Ihren Erfolg. Rufen Sie uns an, wir freuen uns auf einen persönlichen Kontakt.  hier >>>